Fondstipp: FIVV-Aktien-China-Select-UI (WKN A0JELL)

Da er bereits in meinem Depot schlummert, möchte ich ihn an dieser Stelle einmal kurz empfehlen - den doch noch recht unbekannten China-Fonds aus dem Hause Universal Investments. Zugegeben, mit der Auflage am 01. August 2006 hat der Fonds noch keine lange Historie und taucht in Rankings und Ratings meist noch nicht auf. Die Wertentwicklung von 70,78 % seit Auflegung und ein sehr ansehnlicher Chart deuten aber an, was in diesem Fonds steckt:
http://isht.comdirect.de/html/detail/main.html?sTerm=A0JELL&ad=&koop=&sSym=DE000A0JELL5.DFK&sIsin=DE000A0JELL5

Fondsmanager Christian Hofmann von der FIVV managt den Fonds direkt vor Ort (Beijing/Peking). Dies tun natürlich “die Großen” wie Fidelity, Barings oder INVESCO auch. Aber genau darin liegt auch der Vorteil dieses Fonds: Durch die noch geringe Fondsgröße (Fondsvolumen ca. 15 Mio. EUR) agiert er am Markt deutlich flexibler und kann z.B. von den häufigen, aber relativ kleinen Neuemissionen am Markt überproportional profitieren (im Vergleich zu einem 3 oder 4 Mrd. Fonds). Auch die monatlichen Marktberichte sind sehr interessant und zeigen die Gewissenhaftigkeit des Managements, wenn z.B. nur bei rund 10% aller besuchten Firmen ein Investment in Erwägung gezogen wird… es ist eben noch viel Schein statt Sein in China.

Der Fonds eignet sich natürlich insbesondere für den risikofreudigen Investor und nur als Beimischung für das Portfolio. Der Ausgabeaufschlag beträgt 5%, dazu kommt eine Managementgebühr p.a. von 0,5% und eine Depotbankgebühr von 0,1 % p.a. Natürlich ist der Fonds über uns erhältlich mit einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von bis zu 100%. Mehr dazu auf unserer Seite zum Thema Fonds-Discount.

Fondsportrait:
Der Fonds strebt als Anlageziel einen möglichst hohen langfristigen Wertzuwachs an. Der Fonds setzt sich zu mindestens 2/3 aus Aktien chinesischer Aussteller zusammen und partizipiert so an der wirtschaftlichen Entwicklung der Volksrepublik China und den chinesischen Aktienmärkten. Die Aktien können dabei an Chinas Inlandsbörsen (A-/B-Aktien) oder an internationalen Börsenplätzen (Hongkong, London, Singapur, New York, u.a.) gelistet sein.

Fondsmanager Christian Hofmann bei XING:
https://www.xing.com/profile/Christian_Hofmann6

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Richtigkeit. Für Fehler wird nicht gehaftet.

Einen Kommentar schreiben