Der Kunde ist König, die Bank ist Kaiser

Tja, als hätte man es nicht geahnt… Der Kunde bekommt eben in der Sparkasse nicht, was er will, sondern was die Sparkasse will! Diese Kritik kommt von mir, fundiert begründet wird sie allerdings von einem (vielen wahrscheinlich bekannten) Werbespot der Sparkasse selbst. Schauen Sie sich mal an, wie der Gesichtsausdruck des Kunden ist. Und der Kunde will etwas, bekommt es aber nicht… typisch eben.

Aber sehen Sie selbst:


Lustige Videos - Gratis Fun Video - Deine funny Videos bei Clipfish

2 Reaktionen zu “Der Kunde ist König, die Bank ist Kaiser”

  1. Versicherungsmakler Heine

    Schon wie die Werbung zum ersten Mal im Fernsehen gelaufen ist, dachte ich “Das kann doch nicht wahr sein”. Der Kunde hat einen Wunsch und dieser wird im einfach nicht gewährt. Sondern stattdessen wird ihm das ganze “Sparkassen Imperium” gezeigt. Anhand seiner Mimik kann man erkennen, dass er dieses auf keinen Fall gut findet.

  2. Promomaschine

    Tja, so ist das. Aber wir wissen ja wem die Sparkassen gehören und da wundert man sich dann nicht mehr wirklich….

Einen Kommentar schreiben