Monatsarchiv für September 2007

Sparplan oder Fondspolice – rechtzeitig umsteigen!

Donnerstag, den 6. September 2007

Bei langjährigen Fondssparplänen entfaltet die Abgeltungsteuer ihre volle Wucht.
Wer etwa 30 Jahre lang monatlich 100 Euro in einen Aktienfondssparplan einzahlt, kann bei einer durchschnittlichen Jahresrendite von acht Prozent mit einem Endvermögen von rund 130 000 Euro rechnen – bislang steuerfrei. Zu den Einzahlungen von insgesamt 36 000 Euro kommt derzeit ein steuerfreier Wertzuwachs von 94 […]

Der Kunde ist König, die Bank ist Kaiser

Donnerstag, den 6. September 2007

Tja, als hätte man es nicht geahnt… Der Kunde bekommt eben in der Sparkasse nicht, was er will, sondern was die Sparkasse will! Diese Kritik kommt von mir, fundiert begründet wird sie allerdings von einem (vielen wahrscheinlich bekannten) Werbespot der Sparkasse selbst. Schauen Sie sich mal an, wie der Gesichtsausdruck des Kunden ist. Und der Kunde […]

Nettopolice oder Vertrag mit Provision?

Mittwoch, den 5. September 2007

Die Pflicht des Maklers zur umfassenden Beratung und Betreuung des Kunden ist durch zahlreiche Urteile belegt. Allerdings gilt dies für den Maklervertrag selbst offensichtlich nur eingeschränkt, wie ein bemerkenswertes BGH-Urteil vom 14. Juni 2007 belegt (Az.: III ZR 269/06).
Im konkreten Fall hatte eine Handelsmaklerin einem Kunden eine fondsgebundene Lebensversicherung als so genannte Nettopolice, vermittelt. Bei […]